Fernheilung: Vollmond-Transformations-Heilschub

Vollmond-Transformations-Heilschub

Bei jeder Fernheilung des Transformations-Heilschub stehen die Themen «Gesundheit und Heilung auf allen Ebenen» im Vordergrund. Es geht vor Allem darum, das innere Licht und seine Anbindung zur Quelle zu stärken.
Jeder Monat gilt auch einem spezifischen Thema, gemäss dem Jahreszyklus. Die Energie erreicht dich nur mit deinem Einverständnis. Du selber bist es, der den Transformations-Heilschub für dich aktivierst!



​Nimm dir, wenn möglich, zur angegebenen Zeit ca. 1/4 h bis  1/2 h Meditations-Zeit für dich.
Falls du zeitlich nicht dabei sein kannst, ist es möglich, dich später zu verbinden. Stelle dir vor, wie eine goldene Kugel über deinem Scheitel schwebt und sich das Licht und die Information des Transformations-Heilschub in dich ergiesst, wenn du dazu bereit bist. Achte dich während dieses Monats auf Resonanzen, Synchronizitäten, Begebenheiten, Menschen und Wunder, die mit den Themen im Zusammenhang stehen.
Die Fernheilungs-Meditationen finden jeweils direkt oder zeitnah der Vollmondstunde statt.
Viel Vergnügen und viele spannende Erfahrungen !

​​

Daten 2021

Dienstag, 18 Januar 1. Uhr

Kristalline Klarheit bringt flow

Mittwoch, 16. Februar 1 Uhr

Atme tief: Achtsamkeit in der Beschleunigung

Freitag, 18. März 2 Uhr 
Wenn der Same aufgeht, ist es kein Same mehr
Samstag, 16. April, 21. Uhr  
Das Oeffnen der Blüten und Herzen
Montag, 16. Mai, 6 Uhr 
Der Duft der Freude ist heilig
Dienstag, 14. Juni 14.Uhr
Segen sei auf deinen Wegen
Mittwoch 13. Juli, 21 Uhr
Schutz und Geborgenheit im eigenen Herzen 
Selbstermächtigung ist Erinnerung, woher wir kommen. Sonne  und Licht SEIN:
Freitag, 12. August, 4 Uhr
Selbstermächtigung ist Erinnerung, woher wir kommen.
Sonne und Licht SEIN
Samstag, 10. September 12 Uhr
Ernten und aktivieren der Dankbarkeit
Sonntag, 9. Oktober 23 Uhr
Trennung ist eine Illusion. Ausschau halten nach dem Verbindlichen. 
 
Dienstag, 8. November, 12 Uhr
Tiefsee-Perlentauchen: Die kostbaren schwarzen Perlen
 
Donnerstag, 8. Dezember, 5 Uhr
Wenn die Nacht am dunkelsten, ist der Tag am nächsten.
Das Licht im Herzen leuchtet